Kategorie: Stadt

  • Wem gehört die Stadt?

    Wem gehört die Stadt?

    Über drei Jahre hinweg begleitete Pablo Mattarocci soziokulturelle Initiativen und Vereine in Jena. Den Kampf gegen ihre Verdrängung erzählt er in seinem Dokumentarfilm „Nichtstadt – Portrait eines Fortschritts“. von Johannes Vogt

  • Wer ist denn jetzt der Widerstand?

    Wer ist denn jetzt der Widerstand?

    Die Jenaer Linke entdeckt gerade den gesellschaftlichen Zusammenhalt für sich und geht eine Verbrüderung mit der Mitte der Gesellschaft ein. Den Widerstand überlässt sie jenen, die mit Kerzen und Nazis um die Häuser ziehen und von einem neuen Deutschland träumen. Von Johannes Vogt

  • Zu Vino sag ich… mit MdB Holger Becker

    Zu Vino sag ich… mit MdB Holger Becker

    Holger Becker ist frisch gewähltes Mitglied des Bundestages für den Wahlkreis Jena – Sömmerda – Weimarer Land I. Jetzt geht es für den promovierten Physiker nach Berlin. Seine Firma für Laborchips muss nun ohne ihn klar kommen. Auch seine Familie mit drei Kindern bleibt in Jena.

  • Wein gehabt

    Wein gehabt

    Jena kann auf eine lange Weinkultur zurückblicken. Obwohl diese im 20. Jahrhundert fast ausstarb, gibt es mittlerweile wieder mehrere Anbaugebiete. Eine Spurensuche im Weinberg. Von Ariane Vosseler

  • Dann nehmen wir es halt von den Studierenden

    Dann nehmen wir es halt von den Studierenden

    Aufgrund einer finanziellen Notlage diskutiert der Stadtrat über die Einführung einer Zweitwohnsitzsteuer. Ist die Hauptwohnsitzkampagne zu ineffektiv? Von Lukas Hillmann

  • Zu Vino sag ich… mit Eleni Frommann

    Zu Vino sag ich… mit Eleni Frommann

    Die gebürtige Jenenserin Eleni Frommann ist Leichtathletin und hat über 40.000 Follower auf Instagram. Die 24-Jährige studierte an der FSU Kommunikationswissenschaft und arbeitet hauptberuflich in einer Berliner PR-Agentur.

  • Zu Vino sag ich… mit Thomas Nitzsche

    Zu Vino sag ich… mit Thomas Nitzsche

    Thomas Nitzsche (FDP) ist seit 2018 Oberbürgermeister von Jena. Der 45-Jährige studierte Anglistik und Politikwissenschaft an der FSU und war vor seinem Amtsantritt Fachreferent in der Thulb.

  • Noch ein letzter Tanz

    Noch ein letzter Tanz

    Seit vergangener Woche verwandelt sich das F-Haus in ein Corona-Schnelltest-Zentrum. Hauptinitiator der kostenlosen Testaktion ist der ehemalige FSU-Student Cornelius Golombewski. Eine Beobachtung des Versuchs, die Situation in den Griff zu bekommen. Von Marie Schmid und Tim Große