Erst, wenn das Regime fällt

Erst, wenn das Regime fällt

Polina kommt aus Russland. Sie wohnt seit zwei Jahren in Jena und studiert Wirtschaftsmathematik im Master. Sie erzählt uns, wie sie mit dem Kriegsgeschehen umgeht.

Gesprächsprotokoll: Johanna Heym und Stephan Lock

Weiterlesen
Fernab von der Familie

Fernab von der Familie

Ivanna stammt aus der Westukraine. Seit 4 Jahren lebt sie in Deutschland und studiert Wirtschaftswissenschaften an der FSU. Sie berichtet, wie sie den Ukraine-Krieg erlebt.

Gesprächsprotokoll: Johanna Heym und Stephan Lock

Weiterlesen
“Du bist Jude!”

“Du bist Jude!”

Deutschland feiert 1700 Jahre jüdisches Leben. Doch Antisemitismus überschattet die Feierlichkeiten. Jüdinnen und Juden müssen sich auch heute noch fragen, wie sicher es für sie in Deutschland ist.

von Lukas Hillmann

Weiterlesen
“Nervenkönnen ist wichtig!”

“Nervenkönnen ist wichtig!”

Bärbel Kracke ist neben ihrer Professur der Pädagogischen Psychologie als Gleichstellungsbeauftragte tätig. Ein Gespräch über Repräsentation, Vorurteile und Übergriffigkeit.

Das Gespräch führten Nora Haselmayer und Carolin Lehmann

Weiterlesen
“Hausfrau? Um Gottes Willen!”

“Hausfrau? Um Gottes Willen!”

Großmutter Gabriele (72), Mutter Sabine (49) und Tochter Sophie (19) wohnen in einem Drei-Generationenhaus. Ein Gespräch über Fische, Faulheit und Feminismus. 

Gespräch: Henriette Lahrmann und Carolin Lehmann.

Weiterlesen
Driving Home for Christmas

Driving Home for Christmas

Was tun bei Stammtischparolen am Küchentisch? Hier findet ihr ein paar Tipps, mit denen ihr leichter über die Feiertagsdiskussionen kommt.

von Pauline Brückner und Stephan Lock

Weiterlesen
Die Schreber-Streber

Die Schreber-Streber

Viele Studierende träumen von der Parzelle im Grünen. Wie ist es, neben dem Studium einen Kleingarten zu bewirtschaften?

Von Lukas Hillmann

Weiterlesen