Der Spiegel der Popkultur

Die Kunstsammlung Jena zeigt Videokunst von Elodie Pong




Ein Moment der Entspannung – eigentlich steht die Künstlerin selbst nicht gern im Rampenlicht.
Foto: Christoph Worsch

Elodie Pong, 1966 in Boston geboren, lässt sich nicht gerne fotografieren. In diesem Moment, an einem Freitagmorgen, machte sie jedoch gute Miene. Ein Fotograf gibt ihr wie einem kleinen Kind immer neue Anweisungen, wie sie sich zu stellen hat, damit ihm sein Wunschbild gelingt. Elodie Pong war nicht sie selbst und doch beschreibt dieser Augenblick so wunderbar die in der Kunstsammlung Jena ausgestellten Videoarbeiten. weiterlesen…

„Ein Geschenk“

Frank Stella im alten Straßenbahndepot

Von Christoph Worsch




„What you see is what you see“ – Die Kunst des Frank Stella
Foto: Christoph Worsch

Es ist einer dieser Momente, denen man einfach nur zusehen möchte, als Frank Stella am vergangen Freitagnachmittag das alte Straßenbahndepot in der Dornburger Straße betritt. Der New Yorker Künstler, der auf Initative des verstorbenen Kunsthistorikers Franz-Joachim Verspohl 1996 zum Ehrendoktor der FSU ernannt wurde, ist aus dem Jenaer Studentenleben nicht wegzudenken. weiterlesen…

Per Circle Pit um die Welt

Die bunt zusammengewürfelten Gypsy-Punker von Gogol Bordello brachten noch einmal Schwung in die letzte Woche der Kulturarena.

Fotos von Marco Fieber



Foto: Marco Fieber

weiterlesen…