„Überschaubare Zeiträume“

Ein Gespräch darüber, wie Unis Städte beeinflussen




Professor Max Welch Guerra.
Foto: Privat.

Max Welch Guerra ist Professor für Raumplanung und Raumforschung an der Bauhaus-Universität in Weimar. Er leitet dort seit 2008 den Studiengang Urbanistik. 2010 wurde er für die Trilogie „Stadtentwicklung und Kulturlandschaft Thüringen“ ausgezeichnet. Mit Akrützel sprach er über Stadtentwicklung, die Rolle der Politik und Jena.

weiterlesen…