Wenige Tage vor Beginn der Europameisterschaft scheint die Begeisterung um „Die Mannschaft“ verflogen zu sein. Dabei ist sie die beste deutsche Nationalmannschaft aller Zeiten. Ein Kommentar

Von Christoph Renner

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist Weltmeister. Die Stimmung bei ihren Heimspielen ist trotzdem seit Monaten dröge. Im letzten Testspiel vor der EM gegen Ungarn  vergangene Woche herrschte im Stadion Totenstille. Kaum Fangesänge, in langweiligeren Phasen sogar vereinzelte Pfiffe. Bei den beiden deutschen Toren (2:0 Sieg) zuckte man zusammen, als plötzlich in das kollektive Schweigen hinein verboten laut die furchtbare Hymne „Schwarz und Weiß“ von Oli Pocher ertönte. weiterlesen…