Schwierige Neutralität

Mit einem Auflagenbescheid will die Stadt Jena die Thügida-Demonstration vom 9. November auf den 8. verschieben. So soll verhindert werden, dass ein historisch belasteter Tag durch die Rechtsextremen instrumentalisiert wird. Martin Pfeiffer, Jenas Fachbereichsleiter für Recht und Personal, hat den Bescheid eingereicht.

Das Interview führte Tarek Barkouni

„Ich finde es unsäglich, dass an diesem Tag ein Mann, der Hitlers Geburtstag auf dem Handrücken trägt, durch die Stadt marschiert.“

weiterlesen…

Der Januskopf

Thügida-Chef David Köckert ist innerhalb von drei Jahren zum wichtigsten Rechtsextremisten Thüringens aufgestiegen. Unser Autor stand mit ihm in regem Kontakt. Er hat einen widersprüchlichen, nicht unsympathischen Menschen kennengerlernt, für den es keine Tabus gibt. Köckert will Aufmerksamkeit um jeden Preis und trotzdem akzeptiert werden.

Von Christoph Renner

Sein Whatsapp-Profilbild zeigt seinen Hinterkopf, die kahle Kopfhaut tätowiert. David Köckert blickt auf die Lautsprecher auf dem Dach des umgebauten Imbisswagens, mit dem er als Organisator der Thügida-Bewegung durch die Städte des Freistaats tourt. Thügida ist der rechtsextreme Ableger des Dresdner Originals. Auch in Jena demonstrierten sie in diesem Jahr schon, zum Geburtstag Adolf Hitlers und zum Todestag von Rudolf Hess. Am 9. November, dem Jahrestag der Reichspogromnacht, will Köckert mit seinen Leuten wiederkommen.

weiterlesen…

Die Suche nach dem kleinen Glück

Mehr als „Nachmittagsmusik“: BOY begeistern bei der Kulturarena.

Von Bernadette Mittermeier

„Nachmittagsmusik“ – so nennen die beiden Musikerinnen von BOY ihre Songs selbst. Das trifft die Leichtigkeit ihrer Musik gut; zu den meisten Liedern könnte man sich entspannt mit einer Tasse Früchtetee auf dem Sofa einkuscheln und dem Regen am Fenster zusehen. Aber so ganz wird diese Beschreibung der Musik von BOY dann doch nicht gerecht. Dafür steckt zu viel Kraft und Lebensfreude dahinter, die das Publikum in der ausverkauften Kulturarena zur glücklich im Takt mitwippenden Masse bezauberte.

weiterlesen…